[bewerberDC II]


Es hat sich ja einiges getan seit [bewerberDC I], EINIGES! Also wirds wohl mal Zeit für ein Update. Ich versuche es kurz und spannend zu halten ;-)

Am Wochenende vor dem Probearbeiten in der Kinoverwaltung fing ich mir ein zunächst kleines Magen-Darm-Problem ein und ich quälte mich einigermaßen geschwächt und mit Kopfschmerzen durch den ersten von vier vereinbarten Arbeitstagen und eine schreckliche Nacht im Hotel. Am nächsten Morgen machte ich aufgrund anhaltenden Unwohlseins am S-Bahnhof wieder kehrt und meldete mich telefonisch krank. Wer mich kennt weiß, dass das meiner Arbeitsmoral extremst zuwieder ist, zumal in einer akuten Bewerbungsphase. Dass ich dann auch noch das Kotzen anfing, erleichterte mich allerdings nicht nur körperlich, sondern auch gewissenstechnisch etwas.

Aber mein Zustand wurde den ganzen Tag über nicht besser und mir war irgendwann klar, dass ich heim musste solange ich noch fahren konnte. Also ließ ich noch am Abend das Zimmer für die dritte Nacht stornieren, hielt bis zum Morgen durch, rief im Büro an um mich zu entschuldigen, ließ somit auch den dritten und vierten Tag saußen und machte mich auf den Heimweg. Später meldete ich mich von Zuhause nochmal beim Chef, und was soll ich sagen...er hatte vollstes Verständnis für meine Abreise und seine größte Sorge war, ob mir denn der eine Tag im Büro zumindest gefallen hätte. Denn für sie sei ich "nach wie vor der Wunschkandidat" und "ich müsste nur Zusagen" :-)

In der selben Woche hatte ich allerdings auch von den Briten bescheid bekommen, dass sie nach dem Telefoninterview Interesse an mir hätten. Sie hatten mir einige Texte zum Probeübersetzen geschickt sowie die Aufgabe eine fiktive Pressemitteilung zu schreiben. Das Jobangebot der Briten war ungleich attraktiver. Eine Zusage von Ihnen würde aber mit Prüfen der Texte und einer Einladung zum abschließenden Interview vor Ort, so schätzte ich, noch mindestens 2 Wochen dauern. Und ohne andere Zusage wollte ich auch kein Jobangebot ausschlagen...

Also bot ich dem Kino an, doch nochmal zu kommen um zumindest 2 Tage Probearbeiten nachzuholen. Ein Termin dafür sollte vereinbart werden, sobald es mir wieder besser ging...

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. rebhuhn schreibt:

    geschickter schachzug, das mit den zwei nachgeholten probetagen :-)! ich bin gespannt..


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!