[twitterDC]


Lange habe ich mich geweigert. Zuviel Aufwand für zu wenig Inhalt, unbequem und unpraktisch, waren meine Gründe.
Aber nachdem ich festgestellt habe, dass sich Twitter mit geringem Aufwand auch in blogDC integrieren lässt (Danke Netzsheriff!), akzeptiere ich es nun als sinnvolle Ergänzung. Vor allem für unterwegs ist es natürlich interessant. Wie oft ich es dann tatsächlich einsetze, werden wir sehen.



Alle regelmäßigen Twitterer können nun also http://twitter.com/krustyDC abonnieren, alle Nicht-Twitterer können dort natürlich auch lesen, werden aber auch hier über die Seitenleiste auf dem Laufenden gehalten.

Trackbacks

  1. Segeln gehen…

    So, jetzt wird es Zeit mich auch hier mal wieder ein wenig zu verewigen… Und ich habe direkt mehrere Themen. Die letzten Tage habe ich dazu genutzt ein paar von mir “betreute Blogs” upzudaten. Alle Plugins aktualisiert und Wordpress a...

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. cardi schreibt:

    ja, den Schritt hatte ich bisher privat auch nicht vor zu gehen, Da es aber für ein anderes Projekt interesse geweckt hat probiere ich es seid 2 Wochen auch mit dem Gezwitscher...


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!