[von Clowns lernen #1]




Die Schrauben und entsprechenden Schlüssel, die vor allem von IKEA der breiten Masse bekannt gemacht wurden, heißen "Inbus".
Inbus!
Inbus!!!

Und nicht wie folgt (Achtung: bitte nie mehr falsch machen!):
"Imbus"

Es heißt nicht Immensechskant-Schraube, sondern Innensechskant!

Wer am Semesterende die 1 will, merkt sich der Vollständigkeit halber bitte auch den vollständigen Namen des Erfinders: "Innensechskantschraube Bauer und Schaurte".

Class dismissed.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Das_Flonsen schreibt:

    Inner willst Du Recht behalten.Ich danke Dir für die Aufklärung und werde in Zukunft inner an Dich denken, wenn ich den Immbus-Schlüssel verlange, um den Schrank/das Regal oder die Beistellkommode aufstellen will.
    Immigsten Dank dafür

    Das_Flomsen

  2. krustyDC schreibt:

    Nachen wir uns michts vor. Wemm bei euch irgemd jenamd eim Regal aufbaut, damm ja wohl Dama :-p

  3. Thomas F. aus S. schreibt:

    Du bist ja soooo ein Klugscheißer.
    Nun gut, Du kleiner Spackenkopf, dann will ich Dir mal sagen: Du liegst vollkommen falsch! :-)
    Das Teil nennt sich nämlich:
    "Sechskant-Stiftschlüssel"
    Es hilft auch kein "ja aber früher"
    Als ich 1988-1991 meine Industriemechankier Ausbildung (Fachrichtung Betriebstechnik) gemacht habe war die Normbezeichung schon
    "Sechskant Schraubendreher (abgewinkelt)."
    Das ist übrigens in der DIN 911 festgeschrieben.
    Im Übrigen heisst die Inbusschraube auch anders, nämlich Innensechskantschraube.

    Bis dann...

  4. cardi schreibt:

    und Bauer und Schaurte waren übrigens in meiner direkten Nachbarschaft Neuss ansässig...

  5. Corey schreibt:

    oaaah, so früh am morgen und schon was gelernt... irkz
    ^^

    danke du clown du :-P

  6. Ulrike schreibt:

    Hahaha,

    das erinnert mich ans Handschuhfach,
    das heißt nämlich auch

    Handschubfach

    Danke für die Aufklärung.


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!